Industriebrache Brinkhaus
in Warendorf

Bild: André Auer

Startseite | Faktencheck

Einladung zur Bürgerinformation zum bisherigen Beteiligungsprozess

Zur Vorbereitung der Überplanung der ehemaligen Textilfabrik Brinkhaus und deren Einbettung in ein Konzept für die „Neue Emsinsel“ hat die Stadt Warendorf die beiden Dortmunder Planungsbüros STADTRAUMKONZEPT GmbH und REICHER HAASE ASSOZIIERTE GmbH mit einem Moderations- und Werkstattverfahren beauftragt. Die beiden Büros haben Anfang Januar 2019 ihre Arbeit aufgenommen.

Ziel des Verfahrens ist es, eine städtebaulich-freiraumplanerisch sinnvolle, tragfähige und umsetzbare Lösung zur weiteren Entwicklung der Industriebrache aufzuzeigen und einen Interessenausgleich zwischen Bürgerschaft, Eigentümer, Politik und Verwaltung zu finden, der eine Grundlage für einen politischen Beschluss bilden soll.

Die Industriebrache wurde 2017 von einem privaten Bauunternehmen erworben. Die Stadt Warendorf kann über ein Bauleitverfahren die städtebauliche Entwicklung für die Fläche steuern und damit die zukünftige Nutzung der Fläche beeinflussen.

Aus Gesprächen mit Warendorfer Initiativen und Vereinen, der Stadtverwaltung, der Politik und einer Bügerumfrage werden unterschiedlichen Positionen zur Entwicklung der Brachfläche abgeleitet.

Die beiden Planungsbüros werden die unterschiedlichen Positionen zur zukünftigen Nutzung des Werksgeländes visualisieren und damit vergleichbar  machen. Die Positionen sowie die Erkenntnisse aus dem bisheriegen Beteiligungsprozess werden öffentlich vorgestellt. Dazu lädt die Stadt Warendorf herzlich ein:

am Samstag, 11. Mai 2019
von 17.30 bis 19.00 Uhr
in den Sophiensaal (Kurze Kesselstraße 17)
.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anschließend werden aus den Ergebnissen Szenarien-Entwürfe für die Industriebrache und dessen Einbindung in die neue Emsinsel entwickelt. Diese werden ebenfalls in einem Bürgerdialog am Samstag, 29. Juni 2019 von 17.30 bis 19.00 Uhr im Sophiensaal öffentlich vorgestellt und diskutiert. Den Abschluss des Verfahrens bildet eine Bürgerversammlung nach den Sommerferien.

Ansprechpartner

STADTRAUMKONZEPT GmbH
Henrik Freudenau | Anne Behlau
0231 5323-446
industriebrache-brinkhaus@stadtraumkonzept.de
 
Stadt Warendorf
Sachgebiet Bauordnung und Stadtplanung
Pascale Kaell
02581 54-1621
pascale.kaell@warendorf.de